Bild


Blasmusik-Battle mit den Ehgnerländern

Attenweiler. Am Samstag Abend fand der Blasmusik-Battle-Abend in Attenweiler statt.

Von David Baur

Die erste Kapelle des Abends war „Schwäbisch 7″. Die Ehgnerländer traten als 2. Kapelle auf und brachten das ganze Zelt zum Beben. Viele Fans der Blasmusik-Gruppe aus dem Raum Ehingen kamen mit dem Shuttle-Bus aufs Fest, um ihre Musiker zu unterstützen. Letztes Orchester im Bunde war StafflBlech. Nach jedem Auftritt stimmte ein Applauso-Meter die Lautstärke des Publikums ab. Zum krönenden Abschluss des Abends spielten alle drei Besetzungen zusammen die Kuschelpolka und endeten mit der Mutter aller Polka-Lieder, dem Böhmischen Traum.

Ein stimmungsvoll gelungener Abend der Ehgnerländer und Ihren Fans.