DSC00474


Ein Musikzentrum für mehr Nachwuchsmusiker

Albstadt. Am vergangenen Sonntag fand die 32. Landesversammlung des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg in Albstadt statt.

Von Nina Möllerring

In der Festhalle in Ebingen trafen sich am Sonntag der Vorstand des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg und die Delegierten der 22 Blasmusikkreisverbände im Land. Mittendrin unsere Jungs vom Kreisverband Ulm/ Alb-Donau.

DSC00470

Schon bei der Begrüßung machte Präsident Rudolf Köberle klar, dass es bei diesem Treffen um einiges geht. Denn die Zahl der jungen Nachwuchsmusiker im Verband geht zurück. Ein Trend, dem der Verband mit attraktiven Angeboten entgegenwirken möchte:

Ebenfalls auf der Agenda standen an diesem Tag die Wahlen zum Präsidium. Mit überwältigender Mehrheit wurde Rudolf Köberle erneut zum Präsidenten gewählt. Auch seine Vizepräsidenten Karl Glöckler aus Ehingen und Dr. Josef Habelt aus Herbrechtingen wurden in ihrem Amt bestätigt. Generalsekretär Prof. Dr. Hubert Kempter durfte sich ebenfalls über seine Wiederwahl freuen.