headerbild


Italienische Oper, Nudeln und Live-Gesang

Schnürpflingen. Unsere Blasmusikfreunde aus Schnürpflingen haben gestern ihr Frühjahrskonzert gegeben.

Von Nina Möllerring und Apostolos Sachpazidis

Das Timing hätte besser kaum sein können! Gestern war nicht nur der erste sonnig warme Frühlingstag, auch der MV Harmonie gab passend dazu sein traditionelles Frühjahrskonzert. Das Motto des Abends: italienische Spezialitäten! Während im voll besetzten Saal die Tische geschmückt waren mit Spaghetti-Nudeln, Basilikumsträußchen und original italienischer Feinkost, sorgten auf der Bühne die Musikerinnen und Musiker für die passende italienische Mittelmeerstimmung.

Rock-Musik, Oper, Requiem, italienische Pop-Hits – sowohl die Gemeinschaftsjugendkapelle Altheim-Hüttisheim-Schnürpflingen, als auch die aktiven Musiker des MV Schnürpflingen haben bei diesem Konzert ihr breites musikalisches Spektrum gezeigt. Ein Höhepunkt des Abends war die überraschende Gesangseinlage von Dirigent Roland Schell. Begleitet von seinem Orchester trällerte er bestens gelaunt Passagen aus den Italo-Klassikern Azzuro und Co.

Geehrt wurden an diesem Abend für 10 Jahre Vereinsmitgliedschaft Lisa Redel, Alina Stolz und Jasmin Heim. Für 20 Jahre Mitgliedschaft erhielt Florian Auberle eine Ehrung. Auch Peter Laib sollte an diesem Abend eigentlich geehrt werden. Doch der musst sich entschuldigen, der er schon gemeinsam mit den Egerländern ein Konzert gegeben hat.

Für 15 Jahre enormen Einsatz im Verein erhielt Jochen Regenbogen, erster Vorsitzender des Vereins eine Föderermedaille in Silber. Was der Vorstand zu seiner Ehrung sagt, wie seine Bilanz des Konzerts ausfällt und wie der Nachwuchs die Blasmusik einschätzt, erfahrt Ihr in diesem Video:

Besucht doch mal den Verein auf seiner Facebook-Seite und erfahrt mehr über die Jungs und Mädels aus Schnürpflingen.